Der Blog für grünen Lebensstil

Von Birgit, 12. Mai 2016

Alnatura jetzt auch in Dresden

RSS Facebook Twitter Google Plus

Mit etwas Phantasie könnte ich glatt auf die Idee kommen, dass sich der Straßburger Platz in der Pirnaischen Vorstadt von Dresden zu einem Hotspot für Nachhaltigkeit entwickelt. Auf der einen Seite die Gläserne Manufaktur, die sich erst kürzlich vom Phaeton verabschiedet hat und jetzt „elektrisierender denn je“ als „neues Schaufenster für Elektromobilität“ präsentiert. Und auf der gegenüberliegenden Seite das neue Nahversorgungszentrum SP1, in welchem Alnatura, der „Super Natur Markt“ seine erste Filiale in Dresden und in Sachsen überhaupt eröffnet hat.

SP1 Dresden und Gläserne Manufaktur

Alnatura – Bio in großer Auswahl

Mit Alnatura hat, neben der Bio-Company, ein zweiter großer und bekannter Bio-Super-Markt Filialist den Weg nach Dresden gefunden. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie Dresden als Standort entdeckt haben! 😉 Seit dem 12. Mai bietet Alnatura am Straßburger Platz 1 auf einer Verkaufsfläche von rund 530 Quadratmetern ein, mit über 6.000 Artikeln, recht umfangreiches Bio-Sortiment an, darunter viele Produkte aus der Region. Dazu zählen insbesondere Brot und Backwaren von lokalen Bio-Bäckern und tagesfrisches Obst und Gemüse, vieles davon aus heimischem Demeter-, Bioland- oder Naturland-Anbau.

Alnatura – Nachhaltige Ladengestaltung mit Kaffee-Konzept

Auch bei der Gestaltung der Alnatura Super Natur Märkte legt das Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit. So besteht die Ladeneinrichtung in den Filialen vorwiegend aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, aus Natursteinfliesen und recycelten Materialien. Alle verwendeten Materialien werden material- und energiesparend hergestellt und eingesetzt. Die Wände sind mit Naturfarben gestrichen, Glastüren vor den Kühlregalen sparen Energie.

Alnatura Dresden Sinnesparcours KlangschaleNeu ist das Kaffee-Konzept – Getränke und Snacks – in Bio-Qualität zum Mitnehmen!, gleich neben dem Backwarenstand, erklärt mir Julian Stock, der dieses Konzept bei Alnatura entwickelt hat. Die Dresdner/innen können aus einer Vielfalt von Kaffeespezialitäten ihr Lieblingsgetränk wählen und dabei verschiedene Alnatura Kaffee- und Espresso-Sorten verkosten. Natürlich mit Milch oder Milchalternativen, auch ausgefallene Kaffee-Kreationen wie Vanille Latte oder Matcha Latte sind im Angebot.

Für Eilige gibt es das Wunschgetränk auch zum Mitnehmen in einem ganz besonderen Kaffee to go Becher von dem kleinen Start up Unternehmen „NOWASTE®“aus Hanau. Die haben einen „Tree Cup“ aus Lignin („Baumsaft“) -einem Abfallprodukt in der Papierindustrie- entwickelt, der 100% biologisch abbaubar ist. Außerdem ist er laut Beschreibung lebensmittelecht, BPA-frei, Spülmaschinen geeignet, stabil, bruchfest, absolut erdölfrei und CO2-freundlich.

Alnatura Dresden Bio-Kaffee-KonzeptDer 300 ml Becher in den Alnatura Farben hat eine Manschette aus Naturfilz und einen Silikondeckel (erdölfrei? – hier müssen wir noch mal nachfragen) -Ergänzung vom 19.05.16: Erdölfrei ist richtig, leider nicht biologisch abbaubar.- und wird in Deutschland hergestellt. Sieht auf jeden Fall sehr witzig aus und wenn ihr euch einen solchen Becher zulegt oder mit einem Mehrwegbecher kommt, um euer Lieblingsgetränk zu kaufen, gibt es 0,30 Euro Preisnachlass, weil ihr auf Einwegbecher verzichtet. Gute Idee!

Alnatura – Spendenaktion – Angebote – Verkostungen

Am besten ihr schaut noch bis Samstag vorbei und lasst euch von vielen Angeboten und Verkostungen in Bio-Qualität überraschen, z.B. könnt ihr beim Alnatura Sinnesparcours Einkaufsgutscheine gewinnen. Außerdem veranstaltet das Unternehmen anlässlich der Eröffnung die Spendenaktion „Alnatura Stadtprojekte“ zugunsten von drei gemeinnützigen lokalen Vereinen. Mit dabei ist das Dresdner Gartennetzwerk, die Bürgerstiftung Dresden mit den beiden Projekten „Generationendialog“ und „Kulturloge Dresden“ und der Kinder- und Jugendbauernhof Nickern e.V.. Am Samstag zeigen Ballonkünstlerinnen in der Filiale ihr Können.

Wenn ihr mit dem Auto kommt, stehen euch ausreichend Parkplätze im Parkhaus zur Verfügung. Ab 25 Euro Einkaufswert könnt ihr bis zu zwei Stunden kostenlos parken. Ausreichend Zeit auch für einen Großeinkauf.
Öffnungszeiten: Mo-Sa. 08-20 Uhr
Adresse: Straßburger Platz 1 EG, 01307 Dresden

Alnatura in Zahlen

Das Unternehmen wurde vor über 30 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete Alnatura 1984 und ist bis heute Geschäftsführer und Alleingesellschafter.

Alnatura Dresden Eingang EröffnungstagAktuell gibt es 104 Alnatura Super Natur Märkte in 48 Städten in 11 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden rund 1.280 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura Super Natur Märkten, in 10.800 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland und über den Alnatura Onlineshop vertrieben werden. Alnatura beschäftigt aktuell 2.540 Mitarbeiter, darunter 180 Lernende. Im Geschäftsjahr 2014/2015 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 760 Millionen Euro und damit ein Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Eine zeitlich unbegrenzte Initiative zur finanziellen Förderung der biologischen Landwirtschaft startete Anfang 2015: die Alnatura Bio-Bauern-Initiative. Unter dem Leitsatz „Gemeinsam Boden gut machen“ unterstützt das Unternehmen zusammen mit dem NABU konventionell wirtschaftende Landwirte bei der Umstellung auf den Öko-Landbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *