Von Adina, 29. Juni 2013

Socca mit Grillgemüse

Zutaten für 3 Personen / 3-4 Pfannkuchen:

  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 260 ml warmes Wasser
  • 1 Handvoll Kirsch-/Cocktailtomaten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige Thymian
  • Pflanzenöl, Pfeffer, Salz

Zubereitung Socca mit Grillgemüse:

Für die Socca (die Pfannkuchen) das Kichererbsenmehl mit Salz und Pfeffer vermischen. Das lauwarme Wasser und 2 EL Öl dazugeben. Den zähflüssigen Teig mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Danach in einer Pfanne 3-4, nicht zu dünne, Pfannkuchen ausbacken. Warm stellen.

Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in heißem Öl in der Pfanne gut anbraten und Farbe nehmen lassen, darauf achten, dass alle Scheiben gut geröstet werden, d.h. die Scheiben am Besten einzeln nebeneinander legen beim Braten. (Der Aufwand lohnt sich!) Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Die Tomaten halbieren und mit den ganz fein gehackten Knoblauchzehen, dem Thymian, Pfeffer und Salz in einer Pfanne kurz anbraten. Zucchini wieder mit dazugeben.

Das Gemüse zusammen mit den Socca servieren. Kalt und warm ein Genuß.

Tomaten, Zucchini, Pfannkuchen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.