Von Birgit, 11. August 2017

Grillen mit Maister – Grillkolben

Maiskolben – die neue Grillkohle-Alternative

Maister Grillkolben GlutOrosei – Sardinien: Stellt Euch vor, ihr habt ein wundervolles Ferienhaus mit einem großen Garten und einem Grillplatz auf Sardinien gemietet. Dann stellt Euch noch vor, ihr habt alle Zutaten für einen zünftigen sardischen Grillabend eingekauft. Das Einzige und Wichtigste was fehlt ist die Grillkohle. Wo gibt es die auf Sardinien? Nicht an der Tankstelle, nicht im Bau- und Gartenmarkt und nicht im Supermarkt – oder doch?

Grillplatz auf SardinienManchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber direkt am Eingang eines großen Supermarktes in Orosei stand eine große Palette mit Grillkohle in Tüten. Dachten wir jedenfalls und nahmen einen 3 kg Sack mit. Nun konnte der Grillabend beginnen, wir öffneten die Tüte und unser Grillmeister war recht erstaunt, als er da hinein blickte. Denn
es waren getrocknete Maiskolben ohne Mais drin.

Grillen auf SardinienDer Grill wurde reichlich mit diesen Maiskolben bestückt und mit einem ökologischem Kohleanzünder angeheizt. Schwarz gefärbte Hände – Fehlanzeige. Zu unserem Erstaunen waren die Maiskolben bereits nach 10-12 Minuten gut durchgeglüht und wir konnten das Grillgut auflegen. Die Hitze war groß genug um unser Fleisch, die Würstchen und das Gemüse mit Grillkäse zu garen. Das Grillen mit Maiskolben als Holzkohle-Ersatz hat uns so gut gefallen, dass wir – zurück in Deutschland – nach etwas Vergleichbaren suchten. Zu unserem erneuten Erstaunen wurden wir fündig. Schade – wieder nichts mit einer neuen Geschäftsidee! 😉

Grillen - original sardisch

Maister – Grillkolben

Grillen und Bäume retten?

Dresden – Sachsen: Denn die hatten bereits Valentin Schnoor, Johannes Musiol und das Team der Clou BBQ GmbH mit ihren Maister Grillkolben. Gerade jetzt, im Juli 2017 startete das junge Berliner Unternehmen den Verkauf ihrer Maiskolben zum Grillen. Unter dem Motto „Grillen und Bäume retten“ möchten sie das Grillen transparenter und nachhaltiger machen. Warum? Habt ihr schon mal gefragt wo eure Holzkohle zum Grillen eigentlich herkommt und welche Hölzer dafür Verwendung finden?

Maister Grillkolben 3kg TütenWusstet ihr -laut Clou BBQ- dass im Jahr 2015 227.000 Tonnen Holzkohle nach Deutschland importiert wurden? 74.000 Tonnen (33%) Grillkohle stammten aus Polen, 34.000 Tonnen (15%) kamen aus Paraguay und aus Nigeria wurden 32.000 Tonnen (14%) Holzkohle für unser Grillvergnügen importiert. Die Herstellung findet nicht immer nachhaltig statt und ist zu einem Teil auch für die Abholzung von Wäldern und Regenwäldern mit verantwortlich. Mit den Maister – Grillkolben soll das nachhaltiger gehen.

Maisspindel Upcycling

Die Maister Grillkolben sind ein „Abfallprodukt“ der Körnermaisernte in Europa. Für einen Teil der abgeernteten Maisspindeln gibt es keine weitere Verwendung. Und so wird aus den getrockneten Maiskolben bei Maister aus einem Abfall-Produkt ein Upcycling-Produkt und als Grillkolben eine nachhaltige Alternative zur Holzkohle und Briketts. Wir waren auf einen Praxistest gespannt, denn wir hatten in den vergangenen Jahren bereits einige andere Alternativen zur Holzkohle wie Kokos Briketts oder Olivenkernholz getestet.

Maister Grillkolben Blick in Tüte

Maister Grillkolben – Praxistest

Soweit also die Theorie. Wie die in Deutschland verkauften Maiskolben sich in der Praxis bewähren, wollten wir gern testen. Freundlicherweise hat uns die Clou BBQ GmbH ein paar Beutel ihrer Maister Grillkolben dafür zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit ein paar Leuten aus unserem Haus starteten wir unseren Test.
Dazu haben wir zwei Grills aufgebaut, einen einfachen Standgrill und einen Kugelgrill mit Deckel und Belüftung. Im Ersten wurden die Maisspindeln in einem Kamin vorgeglüht, den wir sonst zum Anzünden der Holzkohle verwenden. Das funktioniert schon mal gar nicht, außer dass wir die Umgebung in dichte Rauchschwaden getaucht haben.

Grillkolben im Kamin starker RauchDie untersten Grillkolben waren schnell durchgeglüht, die oberen sahen noch fast unbenutzt aus. Also landete der Inhalt des Kamins direkt auf dem Grillrost. Anschließend haben wir mit ökologischem Grillanzünder und einer weiteren Ladung Grillkolben einen zweiten Versuch gestartet. Diese Variante funktionierte etwas besser, ist aber bei Windstille nicht optimal, weil das Feuer nicht so richtig in Gang kommt.

Grillkolben direkt auf GrillrostFür einen weiteren Versuch haben wir den Kugelgrill mit reichlich Maister Grillkolben befüllt und ebenfalls mit ökologischem Grillanzünder Feuer entfacht. Die Lüftungsschlitze waren natürlich offen und nach kurzer Zeit loderten die Maispsindeln und ergaben nach ca. 10 Minuten bereits eine wunderbare Glut.

Maisspindeln im Kugelgrill angefacht
Jetzt mussten die Grillkolben Alles geben, wir wollten ein 4 cm dickes Porterhouse Steak perfekt gegrillt sehen, außen knusprig, innen ganz zart. Dazu haben wir das Steak bei geschlossenen Deckel zuerst 2 Minuten von jeder Seite direkt gegrillt. Anschließend haben wir es auf die indirekte Grillseite gelegt, um es medium rare zu garen, Deckel zu natürlich.

Maister Grillkolben im EinsatzWie lange das dauert hängt ganz vom jeweiligen Stück Fleisch ab, deshalb möchten wir hier keine Zeit angeben. Auf jeden Fall hatten wir noch nie ein so perfekt gegrilltes Porterhouse Steak gesehen, was innen so zart war, dass es förmlich auf der Zunge zerging. 🙂

Porterhouse Steak perfekt gegrilltSogar ein dickes Stück Fleisch könnt ihr mit Grillkolben aus Mais auf jeden Fall perfekt grillen, die nötige Temperatur erreichen die Maiskolben auf jeden Fall.
Für unseren Grillabend haben wir in jedem Grill eine ganze Tüte Maister Grillkolben verheizt. Die Glut reichte ca. 35 Minuten beim Standgrill und ca. 45 Minuten beim Kugelgrill. Die Temperatur haben wir nicht gemessen. 😉

Maister Grillkolben – Unser Fazit

Wir können die Maiskolben als sehr gute Alternative zur Holzkohle uneingeschränkt empfehlen. Für unsere Hausbewohner/innen war diese Art zu grillen auch eine neue Erfahrung und Alle waren begeistert. Keine schmutzigen Hände beim Auflegen, leichtes Anzünden, schnelle Glut, die lang genug anhält und dabei noch Bäume retten – ein perfektes Grillvergnügen!

Maister Grillkolben im Kugelgrill anzündenDer Preis einer Packung Grillkolben mit 3 kg Inhalt liegt bei 4,95 Euro. Zu kaufen gibt es die Maister Grillkolben unter anderem in Filialen der Bio Company in Berlin und Dresden, in verschiedenen EDEKA- und REWE Märkten und im Internet. Eine aktuelle Liste findet ihr unter „Finde Deinen Maister“.

Kontakt zu Maister Grillkolben

clou BBQ GmbH
Wrangelstraße 22
10997 Berlin

Tel.: +49 174 6150 992
E-Mail: info@clou-bbq.de
Internet: https://www.maister-bbq.de

Die Maister Grillkolben wurden uns von der clou BBQ GmbH freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Fotos: ©Livona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.