Von Adina, 4. Juni 2012

lifefood Chiasamen

eine Packung Samen

 

 

 

 

 

 

 

Chia-Saat ist eines der ältesten Lebensmittel der Menschen und wird für die tägliche Anreicherung unserer Nahrung empfohlen. Schon die Ureinwohner Südamerikas und Australiens wussten um die gesundheitsfördernde und stärkende Wirkung der kleinen schwarzen Perlen und begannen vor Jahrhunderten mit dem Anbau der Lippenblüterpflanze Chia (abgeleitet aus der Aztekensprache Nahuatl, wo „Chian“= „ölig“ bedeutet). Für die Azteken war Chia eine mystische Pflanze, die sie mit übermenschlichen Kräften versorgen könne.

Chia ist eines der hochwertigsten natürlichen Lebenssmittel

Der hohe Anteil an Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren, die hochwertigen Proteine, Vitamin B1, B3 und E, der außergewöhnlich hohe Anteil an Calcium, Kalium, Magnesium und Phosphor und Antioxidantien sowie die vielseitige und umkomplizierte Verwendbarkeit machen die Samen für unsere tägliche Ernährung so wertvoll und bei Sportlern besonders beliebt. Chia wirkt sich günstig auf die Verdauung aus, ist cholesterien- und glutenfrei und eine hervorragende Ballaststoffquelle. Wer sich näher dazu informieren will, den verweisen wir auf unseren Artikel zum Vergleich von Chia-Samen und Leinsamen.

In Mexiko, im Hekunftsland aus dem auch lifefood Chiasamen bezieht, werden die verblühten Pflanzen Ende November gedroschen, gereinigt und verpackt.

Ideal für die Rohkostküche

Dadurch das Chia Samen erhitzt, als auch roh verzehrt werden können, sind sie in der Rohkostküche so beliebt. Die einfachste, wenn auch geschmacklich anspruchsloseste Variante, ist das sogennante Chia-Gel, das sehr beliebt bei Sportler ist. Dafür werden 2 EL Samen mit der etwa 7fachen Menge Wasser, oder für etwas mehr Geschmack mit Fruchtsaft, vermischt.

ein Löffel Chia Samen

 

 

 

 

 

 

In 20 Minuten quellen die kleinen schwarzen Samen auf und bilden eine schleimige Polysaccharidschicht, die den Abbau von Kohlenhydraten hemmt und versorgt nach dem Verzehr den Körper über einen langen Zeitraum mit Nährstoffen und Flüssigkeit. Durch die Aufnahme von Chiasamen werden Kohlehydrate langsamer verstoffwechselt und so die Energie gleichmäßiger abgegeben, was die Ausdauer fördert. Gerade beim Verzehr mit gesüßten Lebensmitteln wirkt sich diese Eigenschaft günstig auf den Blutzuckerspiegel aus.

Chiasamen sind Küchen-Allrounder

Die Chiasamen von lifefood in der 250g Verpackung bieten also die ideale Nahrungsgrundlage, nicht nur für alle Rohköstler. Durch den neutralen Geschmack können die Samen nahezu jedem Gericht, auch ungemahlen zugeben werden. Ideal eignen sie sich als Zugabe in Müsli oder für Salatsoßen. Köstlich schmecken die Samen mit Mandelmilch als Chia-Pudding.

 

 

 

 

 

 

Dazu am Besten die Milch aus über Nacht eingweichten und mit Wasser pürierten Mandel selbst herstellen. Je nach Menge 3-5 El Samen dazu geben und ausquellen lassen. Wer mag, kann noch etwas süßen. Chia eignet sich auch hervooragend als Zutat in Rohkostbrot. Die Chia-Samen von lifefood bestehen zum größten Teil aus dem ursprünglichen schwarzen Samen, mit einem kleinen Anteil an den selteneren weißen oder grauen Samen. Roh sind sie frei von Geruch, beim Zerkauen schmecken sie ganz leicht nussig. 100g haben einen Brennwert von 524kcal, bedenkt man, dass Chiagel mit 2 EL Samen (20-30g) eine Mahlzeit ersetzen können, eine gute Bilanz. Leider finden sich auf der Verpackung von lifefood keine Angaben zum Nährwert oder zu den „guten“ Inhaltsstoffen der Pflanzensamen. Jemand, der unbedarft nach der Verpackung greift, erhält so keine Informationen, was er in den Händen hält. Die nüchtene Verpackung verweist lediglich auf die Bio- und Rohkostqualität und zeichnet das Produkt als vegan und glutenfrei aus.

eine Schale Pudding mit Chia

 

 

 

 

 

 

Mit knapp sieben Euro ist die 250g Packung doch recht preisintensiv. Bei einem täglichen Verbrauch von 2 EL reicht die Packung 8-9 Tage. Hier darf jeder selbst einschätzen, was einem dieser Gesundheits-Kick wert ist. Es muss ja auch nicht täglich sein. Nach unseren Recherchen ist es aber sinnvoll Chia regelmäßig in verschiedenster Form in den Speiseplan einzubauen. Auf Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten konnten wir keine Hinweise finden.

Nährwert pro 100g:

Brennwert: 2194 kJ / 524 kcal; Eiweiß: 21,2g; Fett: 31,4g, davon gesättigte Fette 11,4 g – 13 g; Natrium 0,3 mg, Kohlenhydrate: 37,5 g; Ballaststoffe: 33,7 g

Hier kaufen: Auch der Umweltversand „Waschbär“ bietet Chia-Samen an!

Jede Menge hochwertige Chia-Produkte gibts auch bei nu3: Bio-Chia-Samen

Waschbär - Der Umweltversand - DE

10 Antworten auf lifefood Chiasamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.