Von Birgit, 30. August 2013

Vitamix Super TNC 5200 im Test

Rohkost ist in aller Munde, einfach zuzubereiten und sehr gesund, da Vitamine und Aromen nicht durch große Hitze zerstört werden. Ein guter Mixer in der Küche ist zur abwechslungsreichen Zubereitung von Rohkost ein hervorragender Helfer. Viele Rohköstler und Profi-Köche schwören auf den „Vitamix“. Wir hatten die Möglichkeit den Vitamix Super TNC 5200 zum testen.

Vitamix – unser erster Eindruck

Zwei wirklich große und schwere Pakete brachte der Postbote. Der Vitamix Super TNC 5200 war sicher verpackt und kam unversehrt an. Zum Lieferumfang gehören der Vitamix Mixer 5200, ein Tritan-Behälter 2 l (hochwertiger Kunststoff) mit Nass-Schneidemesser und Deckel, ein 0,9 l Tritan-Behälter mit Trocken-Schneidemesser und Deckel, ein Stopfer, eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung und eine deutsch-sprachige Einweisungs-DVD sowie zwei Rezeptbücher.

Der Vitamix ist ein Amerikaner und wird mit viel Handarbeit in Cleveland – Ohio hergestellt. Wie bei den meisten amerikanischen Geräten ist er ausgesprochen robust. Behälter und Gehäuse sind aus hochwertigem Kunststoff, die strapazierfähigen Teile wie Messer, Zahnräder usw. aus Edelstahl. Der Standfuß ist recht schwer und benötigt eine Fläche von ca. 20×20 cm, in der Höhe misst der Vitamix TNC 5200 ca. 50 cm.

Vitamix TNC 5200 – Aufbau und Bedienung

Im Handumdrehen ist der Viatamix, auch ohne Bedienungsanleitung , aufgebaut. Standfuß auspacken, Kabel unten abwickeln und aufstellen. Einen der Vitamix Behälter einsetzen, Deckel mit Verschlusskappe aufsetzen, fertig. Auch die Bedienelemente sind sehr übersichtlich angeordnet. Rechts der Schalter zum Ein- und Ausschalten des Gerätes, in der Mitte der Drehknopf mit dem Sie die Umdrehungszahl (Leistung) stufenlos von 1-10 regeln können, links kann man noch den Turbo einschalten. Vor der ersten Benutzung haben wir den Mixer mit Wasser gespült. Dazu können Sie den Behälter ca. halb mit warmen Wasser füllen, den Vitamix kurz einschalten, die Leistung in der Mitte kurz hoch fahren und wieder auf Null zurück drehen, anschließend wieder ausschalten und das Wasser ausgießen. Jetzt ist der Vitamix TNC 5200 einsatzbereit.

Vitamix  Super TNC 5200 – Arbeit mit dem Trocken-Schneidemesser Behälter

Zuerst haben wir den Behälter mit den Trocken-Schneidemessern getestet. Er ist der kleinere von Beiden mit ca. 1l Fassungsvermögen und Sie erkennen ihn an zwei „stumpfen“ und zwei „spitzen“ (scharfen) Messern. Aus einem trockenen Brötchen wollten wir frische Semmelbrösel herstellen, dazu haben wir das Brötchen im Ganzen in den Vitamix gegeben, ihn eingeschaltet, die Umdrehungszahl langsam erhöht, den Turbo dazu geschaltet, die Verschlusskappe in der Mitte des Deckels geöffnet, um das Brötchen mit dem Stopfer vorsichtig gegen die Messer zu drücken. Das Ergebnis war ein etwas ausgehöhltes Brötchen aber keine Semmelbrösel. Erst als wir das Brötchen grob zerteilt haben und den Vorgang wie oben beschrieben wiederholten, erhielten wir frische Semmelbrösel.

Als zweiten Versuch haben wir Grünkern-Körner gemahlen. Sie geben zwei Tassen Grünkernkörner nacheinander in den Vitamix. Dabei kann das Gerät eingeschaltet sein, anschließend die Geschwindigkeit wieder erhöhen und je nach gewünschtem Mahlgrad wieder zurück drehen und ausschalten. Den Turbo haben wir nicht verwendet. Als Ergebnis erhielten wir wunderbar gemahlenen Grünkern. In der Bedienungsanleitung finden Sie genaue Angaben, welche Geschwindigkeit und Zeit für die Verarbeitung von unterschiedlichen Lebensmitteln optimal ist. Reinigen Können Sie den Vitamix wieder, wie oben beschrieben, einfach mit Wasser.

Auf Grund der starken Motorleistung (1000-1200 Watt) ist der Vitamix für empfindliche Ohren allerdings recht laut.

Vitamix – Arbeit mit dem Nass-Schneidemesser Behälter

Um den Behälter mit den Nass-Schneidemessern zu testen, haben wir Apfelmus hergestellt. Die Äpfel wurden geviertelt und das Kerngehäuse entfernt. Zuerst haben wir den Vitamix eingeschaltet, dann die Apfelstücken durch die Öffnung im Deckel dazu gegeben, mit dem Stopfer etwas nachgeholfen und die Geschwindigkeit kurz erhöht und wieder ausgeschaltet. Das Ergebnis war ein feiner Apfelmus, obwohl wir die Äpfel mit Schale verarbeitet hatten. Auch für die Verarbeitung mit Nass-Schneidemessern gibt es ausführliche Tipps in der Bedienungsanleitung.

scharfe Messer im VitamixDer Vitamix Super TNC 5200 ist vielseitig einsetzbar. Sie können ihn nicht nur als Mixer, sondern z.B. auch als Eismaschine, Getreidemühle, Teigknetmaschine, Eiscrusher, Gemüseraffel oder gar als Fleischwolf einsetzen. Sie können warme Suppen zubereiten, indem Sie den Vitamix ca. 3-4 mal länger laufen lassen als üblich, dadurch werden nicht nur die Messer heiß, sondern auch Ihre Suppe warm. Die Nassschneidemesser sind besonders geeignet, um z.B. Smoothies, Suppen, Puddings zu kreieren. Der Mix-Behälter mit integriertem Trockenschneidemesser ermöglicht Ihnen z.B. auch das Mahlen von Nüssen und Getreide.

feiner Apfelmus aus VitamixVitamix Super TNC 5200 – unsere Bewertung

Der Vitamix TNC 5200 ist ein langlebiger, robuster Mixer mit einer Garantie von 7 Jahren. Die Kunststoffbehälter werden seit 2012 aus Tritan hergestellt. Tritan enthält kein Bisphenol A (BPA).

Im Lieferumfang des Vitamix Super TNC 5200 ist zusätzlich der 0,9 l Tritan-Behälter mit Trocken-Schneidemesser und Deckel enthalten. Sie können den Mixer sehr vielseitig einsetzen, was ihn besonders für Rohköstler attraktiv macht. Zumal Keimling ein vielseitiges Angebot an Rohkostprodukten im Programm führt. Für die gelegentliche Herstellung von Smoothies sind die Anschaffungskosten recht hoch. Dafür eignet sich dann eher der neue Foodmatic Personal Mixer PM1000, der um ein vielfaches preiswerter ist (ab 99 (Aktion) – 119 Euro). Der leistungsstarke Motor bedingt eine erhöhte Lautstärke während des Betriebes.

Der Vitamix Super TNC 5200 ist bei täglichem Gebrauch über viele Jahre ein unempfindlicher und für viele auch unverzichtbarer Küchenhelfer, der auch sein Geld wert ist. Getestet haben wir diesen Mixer auf Empfehlung von www.keimling.de.

Vitamix TNC 5200 – Technische Daten

Maße: 18,5 cm x 21 cm x 51 cm (B x T x H)
Gewicht:
5,0 kg
Behältervolumen:
2,0 Liter Tritan-Behälter mit Nass-Schneidemesser, bei Vitamix Super TNC 52000 + 0,9 l Tritan-Behälter mit Trocken-Schneidemesser
Antrieb:
230 Volt, 1000-1200 Watt; GS zertifiziert
Garantie:
7 Jahre
Lieferumfang Vitamix Super TNC 5200
: Vitamix Mixer 5200,  2 l Tritan-Behälter mit Nass-Schneidemesser, Deckel, 0,9 l Tritan-Behälter mit Trocken-Schneidemesser und Deckel, Stopfer, ausführliche deutsche Bedienungsanleitung und deutsch-sprachiger Einweisungs-DVD, zwei Rezeptbücher.
Der Standfuß ist in verschiedenen Farben lieferbar.
Preis: Vitamix TNC 5200 ab ca. 625,- Euro, Vitamix Super TNC 5200 ab ca. 735,- Euro

Vitamix – kaufen

Die Geräte aus der Vitamix-Reihe könnt ihr direkt bei Keimling bestellen.

Kontakt:
Keimling Naturkost GmbH, Zum Fruchthof 7a, 21614 Buxtehude, Telefon: +49 (0) 4161/ 51 16 0, Telefax: +49 (0) 4161/ 51 16 16, E-Mail: naturkost@keimling.de, Internet: www.keimling.de

18 Antworten auf Vitamix Super TNC 5200 im Test

  1. Dirk Ehrlichmann sagt:

    Danke für den informativen Beitrag! Ich finde das Gerät optisch ansprechend und auch das Fassungsvermögen ist ausreichend, da kenne ich Geräte mit deutlich weniger Platz. Mir ist die Leistung/Power im wichtig, wenn ich etwas hinzufüge, soll es auch anständig zerkleinert werden. Auch die Klingen spielen da eine wichtige Rolle, aber vom Test ausgehend, denke ich mal über einen Kauf nach, vielen Dank!

    • Birgit sagt:

      Wir freuen uns, dass Sie unseren Vitamix-Test gelesen haben und wir Ihnen einige, zum Teil auch kritische Tipps geben konnten.

  2. Marion sagt:

    Ich benutze den Vitamix schon seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden damit. in Dresden könnt ihr ihn bei
    VITA Balance Naturkosmetikstudio & mehr… bekommen. Tel.: 0351 3238640
    Es werden auch Info-veranstaltungen mit Verkostung durchgeführt.

  3. Ela sagt:

    Ich kann das Urteil nur bestätigen! Super Mixer, leider aber auch sehr teuer in der Anschaffung im Vergleich zu anderen Modellen. :-/

  4. Franka Amsel sagt:

    Hallo, ich kann es nur bestätigen. Die Produkte sind wirklich sehr langlebig, aber ich finde Preis-Leistung passt nicht immer. 🙂 LG

  5. Rob sagt:

    Toller Beitrag zum Vitamix Mixer, vielen Dank dafür. Die Leistung scheint zu stimmen, einen Design-Award wird man mit dem Gerät aber wohl nicht gewinnen.

  6. Melanie sagt:

    Sehr schöner Beitrag. Ich denke ich werde mir den Vitamix Super kaufen.

    Vielen Dank für die Mühe.

    LG

  7. Josi sagt:

    Ich habe euren Testbericht gelesen, wir haben auch einen Vitamix zu hause und muss sagen die Dinger halten was sie versprechen. Die Leistung ist TOP! Und bis jetzt ist auch noch nichts kaputt gegangen 🙂

    LG

  8. Ernie sagt:

    Einen so guten Mixer habe ich leider nicht, aber der Vitamix hat es mir angetan. Kommt auf jeden Fall in die nähere Betrachtung. Danke für den beitrag und die vielen Bilder, man bekommt einen sehr guten eindruck von dem Gerät.
    Grüße, Ernie

  9. Hendrik sagt:

    Klingt super! Ich kann die Modelle von Vitamix auch nur empfehlen! Gibt ja auch viel „schmarn“ inzwischen von Billig-Discountern! 🙂

  10. Raphael sagt:

    Der Vitamix ist auf jeden Fall ein robuster Mixer, der hält was er verspricht. Auch wenn er eine ganze Stange Geld kostet. Aber in jedem Fall ein guter Artikel zu einem guten Gerät.
    Gruß
    Raphael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.