Von admin, 4. Oktober 2017

Zucchini Vollkorn-Kuchen (nach Maria Schweitzer)

Zucchini Vollkorn-Kuchen – Die Zutaten:

  • 3 Eier
  • 1 Tasse Rohrzucker
  • 3/4 Tasse Erdnussöl
  • 2 Tassen Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Tasse geriebene Nüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • Vanille
  • 2 Tassen geraspelte Zucchini, gut ausgedrückt

Kuchenstück geschnitten

Zucchini Vollkorn-Kuchen – Die Zubereitung:

Den Zucchini gut waschen und mit der Schale fein raspeln. Am besten etwas stehen lassen, dann gibt er schon etwas Wasser ab. Die Eier mit einem Esslöffel heißem Wasser gut schaumig rühren, dann den Zucker einrieseln lassen und noch etwa 2 Minuten weiter rühren. Dann das Öl langsam dazugeben. Mehl, Nüsse, Zimt und Vanille verrühren und zur Ei-Masse geben. Zucchini mit den Händen sehr gut ausdrücken und unter den Teig heben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder gut buttern und mit Semmelbröseln oder Mehl auskleiden. Den Teig darin bei 160 Grad Umluft etwa 45 Minuten backen.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Maria Schweitzers leichte Bio-Vollwertküche„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.