Mehr Grün! – Mein Biogarten.

Töpfe mit GemüsepflanzenGärtnern hat Konjunktur, Schrebergärten sind längst nicht mehr piefig, Gärtner werden zu Guerillas und Gemüse zum Politikum. Städte werden nicht nur an den konventionellen Plätzen, Parkanlagen, Balkonen oder Dachgärten grüner. Brachen und einstige Steinwüsten werden in Gemeinschaftsarbeit zu Selbstversorgerflächen, auf denen Kartoffel, Mais, Mangold, Rote Beete oder Kürbis prächtig in Holzkisten und alten Autoreifen gedeihen. Modebegriffe wie „Urban Gardening“ beschreiben etwas zu abstrakt, was eigentlich ganz einfach ist: Die Menschen haben über den Wunsch, Frische auf den Teller zu zaubern, wieder Nähe zur Natur und Gefallen am Gestalten bekommen. Biologischer Erzeugerstolz ist urmenschlich. Gärtnereien und Saatgutbetriebe haben sich auf den Bedarf, Pflanzen von Anfang an in Bio-Qualität gedeihen zu lassen eingestellt. Viele Erzeuger bieten im Internet per Onlineshop Saatgut und Jungpflanzen für jeden Bedarf an und haben alle Hände voll zu tun. Einer der Marktführer, der Bioland Hof Jeebel, verriet Livona, dass in diesem Frühjahr über 30.000 Tomaten, Paprika- und Gemüsejungpflanzen verschickt wurden. Auch konventionelle Betriebe haben inzwischen immer auch ein Biosortiment im Katalog, andere spezialisieren sich auf wenige Arten in Bioqualität, wie Kräuterfeld, ein Bioerzeuger, der im Onlineshop 20 Kräutersorten anbietet. Auch das Geschäft mit Bio-Dünger und -Pflanzenschutz boomt: die Nachfrage nach lebenden Nützlingen, Nützlinglarven oder bestäubenden Insekten deckt das Internet umfassend.

Auch die Livonaredaktion ist vom Fieber des Stadtgärtnerns gepackt und hat sich nach Erzeugern, Shops und in der Literatur umgesehen und stieß dabei auch auf charmante Initiativen für eine grüne Zukunft.

Spinnmilbe (Tetranychidae)
27. April 2018

Was tun gegen Spinnmilben (Rote Spinne)?

Spinnmilben gehören wie Blattläuse, Thripse oder Weiße Fliegen zu den saugenden Schädlingen, die es trocken und warm mögen. Im Winter treffen Spinnmilben vor allem bei Zimmerpflanzen auf genau das richtige Klima. Die feinen Gespinste, mit denen die nur 0,5 Millimeter großen …

KleePura Kleefläche mit Bio-Dünger
23. April 2018

KleePura Verlosung – 1. Naturland BioDünger

Jetzt grünt und blüht es auf Feld, Wald, Wiese, im Garten und auf dem Balkon. Zeit für die optimale Nährstoffversorgung eurer Pflanzen. Dabei wollen wir Euch unterstützen. Deshalb verlosen wir gemeinsam mit grünerdüngen 10x 1 Packung Klee Pura a 1,75 …

Salbei mit Mehltaubefall
18. April 2018

Was hilft gegen Mehltau?

Pilzkrankheiten bei Acker- und Obstkulturen sowie im Weinbau haben im Sommer Hochsaison. Auch Balkon- und Hobbygärtner kämpfen in diesen Wochen gegen scheinbar welkes, mehlig-weiß gefärbtes Laub und Früchte. Bei langanhaltendem nassen Wetter, wie es uns dieser Sommer beschert hat, entwickelt …

Detailfoto von Blattläusen auf jungen Blättern
9. April 2018

Was hilft gegen Blattläuse

Kaum treiben die ersten, zartgrünen Blätter an unserem in die Jahre gekommenen Schwarzen Johannisbeer-Hochstamm, da tummeln sich schon wieder, versteckt unter den Blättern, viele Blattläuse. Da frage ich mich, wo kommen DIE schon wieder her? Und was kann ich gegen …

Gartensträucher bereit zum Umzug
21. März 2017

Mein Bio-Garten ist umgezogen

Schweren Herzens habe ich mich Ende vergangenen Jahres entschlossen, meinen Bio-Garten aufzugeben. Mir fehlte einfach die nötige Zeit, um mich allen Pflanzen intensiv genug zu widmen. Gartenarbeit war für mich mehr Erholung und Entspannung als Arbeit. Die Pflege der Beete, …

22. März 2016

Eine Raupe für mehr Grün

Man möge den stereotypen Ansatz bitte entschuldigen. Aber wenn drei junge Männer aus der Wissenschaft ihr Herzblut über das Gärtnern vergießen, interessiert uns das besonders. Noch dazu ist uns das Thema grundsätzlich sympathisch. Nicht nur weil wir der schmucken Begrünung …

Bio-Pfefferminze Detail
11. Juni 2015

Hilfe! Meine Bio-Pfefferminze hat kleine, klebrige, grüne Läuse

Meine neuen Bio-Kräuter von Kräuterfeld gedeihen richtig gut und ich verwende sie oft. Sie stehen in der Küche auf der Fensterbank mit Südausrichtung, wobei die Bio-Pfefferminze nicht so viel Sonne abbekommt. Leider ist sie von kleinen, klebrigen, grünen Läusen überfallen …

farfalla Meersalz Blütenbad kuchelbad
24. Mai 2015

Was hilft gegen strapazierte Gartenhände?

Ein „Kuschelbad“ im Meersalz Im Garten gibt es zu dieser Jahreszeit recht viel zu tun. Säen und Pflanzen, Mulchen und Rasen mähen und immer wieder Unkraut jäten. Dabei unterstützt mich immer noch mein neues Lieblingswerkzeug – die Jätefaust. Immer öfter …

Die rot blühende Küchenschelle
2. Mai 2015

Mit der Küchenschelle zur BUGA 2015

Kürzlich gab es eine interessante Sendung über die Bundesgartenschau auf MDR Figaro inklusive einer Verlosung von Eintrittskarten. Gesucht wurden Fotos von Pflanzen aus unseren Gärten. Da erinnerte ich mich an meine Küchenschelle, die ich mit ihren wunderschönen, intensiv roten Blüten …

Jätefaust mit Gras
4. Juli 2014

Unkraut jäten – Ein Kinderspiel

In diesem Jahr grünt und blüht es besonders üppig in unserem Garten. Leider macht das „Unkraut“ da keine Ausnahme. Unkraut sind bei mir kleine fiese Pflänzchen, die sich besonders heimtückisch vermehren und die ich auf meinen Gemüse- und Erdbeer-Beeten nicht …

Samentüten für den Tausch beschriftet
7. Mai 2014

Samenspende einmal anders!

Die Bio-Samen-Kiste im Ringtausch Im Mai grünt und blüht es im Garten – Radieschen, Spinat, Möhren und viele mehr recken ihre grünen Blätter durch die Erde. Immer wieder finden nicht alle Samen bei der Aussaat im eigenen Garten Verwendung, die …

Farbige Zeichnung mit Text Weingut Rummel
6. Mai 2014

Die Rummel-Mischung – Kreative Bio-Winzer Teil 1

Bio-Weingut Klaus und Susanne Rummel, Deutschland, Pfalz Die Rummel-Mischung Das ist keine neue Cuvée aus Rummel-Weinen, sondern eine bunte Vielfalt von Blütenpflanzen, die in Rummels Weingärten für Wohlbefinden, Gesundheit und Gedeihen der Bio-Wein-Reben sorgt. Die haben die Rummels für Bio-Weinfreunde …

Nacktschnecken
8. April 2014

Schnecken wirksam ökologisch bekämpfen

Zu den verbreiteten Fraßschädlingen im Garten gehört die Schnecke. In den meisten Fällen handelt es sich um die Braune Nacktschnecke, die bei feuchtem Wetter der Schrecken im Erdbeer- und Gemüsebeet ist. Bei den Kriechtieren besonders beliebt, sind zarte Keimblätter junger …

Deutsche Wespe auf einer Blüte
8. April 2014

Vom richtigen Umgang mit Wespen

Die Hassliebe des Gärtners gegenüber der Wespe ist berüchtigt. Vor allem im Sommer, wenn sie einen unbändigen Appetit auf Süßes und Herzhaftes gleichermaßen entwickeln und sich über das reife Obst hermachen. Doch auch Wespen gehören zum biologischen System eines gesunden …

Wühlmaus im Garten
8. April 2014

Wühlmäuse tierfreundlich „bekämpfen“

Man kennt das Bild: Welke Pflanzen mit Fraßspuren an Zwiebeln, Knollen oder Wurzeln, die Wühlmäusen zum Opfer gefallen sind. Auch der verständnisvollste und friedlichste Gärtner stößt beim Thema Wühlmaus an die Grenzen seiner Geduld. Denn die lästigen Nager vertilgen mit …

Zwei Nacktschnecken
8. Juli 2013

Mordlust im Garten – Was tun gegen Schnecken?

Schnecken im Garten sind lästig. Wenn sie, wie in diesem feuchten Jahr, ideale Bedingungen, wie in meinem etwas schattigen Garten, vorfinden, werden Sie zur Plage. Ich muss gestehen, dass, nachdem sie mir den wesentlichen Pflanzenbestand weggeputzt haben, meine Tierliebe nachlässt. …

Pop Up Erde Block
26. März 2013

Romberg POP UP Erde

Der Frühling lässt in diesem Jahr besonders lange auf sich warten, so habe ich mir erlaubt- ebenfalls etwas (sehr) spät- mit den Vorbereitungen zur Gartensaison zu beginnen. Meine Zimmergewächshäuser werden in diesem Jahr mit der neuen „POP UP Erde“ von …

Chilisorten
11. März 2013

Seltene Gemüsesorten brauchen unseren Schutz

Vor 10.000 bis 15.000 Jahren fingen Menschen an, Pflanzen gezielt für ihre Nahrung zu selektieren und anzubauen. Tausende von Menschengenerationen schufen in Kooperation mit den Pflanzen weltweit eine beinahe unendlich reiche Pflanzenvielfalt, so dass sie selbst in unwirtlichen Regionen ihr …

Kartoffeln, Äpfel und Quitten
6. November 2012

Obst und Gemüse richtig lagern

Um auch im Winter auf Frischkost aus eigener Ernte zurückgreifen zu können, lohnt es sich, Obst und Gemüse einzulagern. So halten sich Äpfel, Birnen, Kartoffeln, Nüsse oder Kohl über Monate, wenn man einige Regeln beherzigt. Licht, Luft und Wärme beeinflussen …

Bio-Orangenthymian
27. Juni 2012

Bio-Kräuter auf meiner Fensterbank

Bereits Ende Mai habe ich ein perfekt verpacktes Kräuterpaket von kräuterfeld.de erhalten. Sogar der Postbote war begeistert, denn das Paket, mit „frischen Biokräutern im Topf“ –  so steht es drauf, hatte einen Griff. Rita Schöck-Mergenthaler hat für ihre Kräuter eine …

eine Tüte Blumensamen
29. Mai 2012

Bienchen auf der Weide mag’s Bio

„Die Industrialisierung der Landwirtschaft führt zur Nahrungsarmut der Blütenbestäuber. Schauen Sie sich um auf unseren Feldern. Das einzige was wirklich noch blüht, ist der Raps und das nur für wenige Wochen im Frühjahr, wenn sowieso viele andere Pflanzen blühen. So …

zwei Paprikablüten 06-05-12
25. Mai 2012

Hilfe, meine Bio-Paprika blühen!

Diesen Hilferuf habe ich am sechsten Mai losgelassen, als ich auf dem Küchenfenster nach dem Wohl meiner Tomaten- und Paprikapflanzen schaute. Mein neuer Bio-Dünger wirkt so gut, dass die Bio-Paprika schon Anfang Mai ihre ersten Blüten hatte. Was nun? Zum …

Balkon mit viel Grün
9. Mai 2012

Das politische Radieschen – Martin Raspers Buch: Urban Gardening

Es treibt ihn um, den Stadtmenschen: Obwohl Städte immer weiter wachsen und zu Megacities werden, sind sie längst keine Gemeinschaften der erzwungenen Massenunterbringung mehr. (Schon jetzt lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in urbanen Räumen.) Städte sollen lebenswerten, grüner …

GARTENleben Bio-Dünger Probe
26. April 2012

Bio-Energiekick – der Energy-Drink für Pflanzen

In meinem Artikel zur BioFach 2012 hatte ich ihn schon erwähnt, den neuen Energiekick für Pflanzen in Bio-Qualität. Den neuartigen Bio-Dünger gibt es als bio-grünguss und bio-rosenguss von GARTENleben aus Österreich. In der pfiffigen, quaderförmigen Pappschachtel befinden sich 12 Beutel …

Logo Initiative Stadt-Tomaten
19. April 2012

Freie Tomaten für Alle – Das Fundstück der Woche

Über einen Tipp aus der Schweiz stoßen wir auf unser Fundstück der Woche: Die „Stadt-Tomaten“ ist eine Idee von „ProSpecieRara“, der schweizerischen Stiftung für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Die Non-Profit-Organisation ruft zur Begrünung von Städten …