Von Birgit, 22. August 2013

Gesichtspflege mit Naturkosmetik

Viel zu früh, nach einem kleinen Frühstück ganz in Familie, beginnt die „Morgentoilette“. Nach der Körperpflege, über die ich schon berichtete, ist nun das Gesicht dran. Mit dem schaue ich den ganzen Tag in die Weltgeschichte, also möchte ich, dass es gepflegt aussieht.

Die Natur-Zahncreme

Tube natur-Zahncreme von farfallaErst mal Zähne putzen! Bei der Zahncreme konnte ich mich noch nicht festlegen, zurzeit nehme ich die Cool Mint von farfalla, u.a. mit Grüntee-Extrakt. Die finde ich recht gut, was vielleicht auch daran liegt, dass ich Grünen Tee zum Frühstück mag. Vom Geschmack leicht frisch und mineralisch, mit einem angenehmen Mundgefühl, dabei schäumt sie kaum. Ratanhia- und Grüntee-Extrakt sollen das Zahnfleisch kräftigen, natürliche Kieselsäure und Kreide sorgen als sanfte Schleifmittel für eine schonende Reinigung der Zähne.

Vorher hatte ich die daily care Bio-Pfefferminz Zahncreme von Logona benutzt und war auch zufrieden. Sie schmeckt angenehm leicht nach Pfefferminze und erzeugt ein frisches Mundgefühl. Der Kamillenextrakt soll entzündungshemmend auf das Zahnfleisch wirken. Beide Natur-Zahncremes kommen ohne Fluoride aus!

Gesichts-Reinigung und -Pflege

Bei mir mal wieder nach dem Motto – weniger ist mehr. Nur lauwarmes Wasser kommt ins/aufs Gesicht und mit einem Rubbel-Handtuch wird es anschließend trocken gerubbelt. Das regt schon mal die Durchblutung an.

Augenpflege mit Naturkosmetik

Jetzt werden die Augen mit Augencreme verwöhnt. Aktuell verwende ich das Aloe-Shea Augenfluid (Für die Haut ab 30 – steht da noch drauf!) ebenfalls von farfalla. Ein Mini-Sprühstoß reicht schon aus, um den Augen angenehme Frische zu verleihen. Das Fluid ist angenehm kühl auf der Haut und lässt sich gut einmassieren, wobei das der falsche Ausdruck ist, eigentlich klopfe ich das Fluid mit den Fingern rund um die Augen leicht ein.

Augenpflege von farfalla PumpspenderHaut mit farfalla Augenpflege

Gesichtspflege mit Naturkosmetik

Anschließend erhält das restliche Gesicht einschließlich der Halspartie eine Pflege. Dazu verwende ich schon seit längerer Zeit aus der Salbei Serie von Martina Gebhardt die Salvia lotion und die Salvia cream. Im Sommer reichen 2 Sprühstöße der Lotion aus, um Gesicht- und Halspartie ausreichend zu pflegen. An kalten, trockenen Tagen im Winter benutze ich gern die Creme, da sie viel „fetter“/schwerer ist, Woll- und Bienenwachs beeinhaltet und einen höheren Anteil an Sheabutter und Kakaobutter hat. Was ich wunderbar an den Pflegeserien von Martina Gebhardt finde, man kann Creme und Lotion ganz nach seinen Bedürfnissen oder der Wetterlage mischen.

Glasspender Salbei Lotion Martina GebhardtHaut mit Salbei Lotion Martina gebhardt

Die Lotion ist ganz leicht, duftet angenehm frisch und würzig und zieht schnell in die Haut ein. Auch die Salvia cream lässt sich sehr gut auftragen und ist auf Grund ihrer Konsistenz recht ergiebig. Die Pflege massiere ich im Stirnbereich von den Augenbrauen angefangen leicht nach oben und immer von innen nach außen. Im Wangenbereich wende ich wieder die „Klopftechnik“ an, um auch hier die Durchblutung anzuregen. Im Halsbereich verstreiche ich Lotion oder Creme intensiv von links nach rechts und umgekehrt und hoffe damit auf einen lange faltenfreien 🙂 Hals.

Glasdose Salbei Creme Martina GebhardtBlick in Salbei Creme Dose

Nach einem abschließenden Blick in den Spiegel, muss ich immer wieder feststellen, dass diese morgendliche Gesichtspflege wirklich hilfreich ist, für einen angenehmen Start in den Tag.

Als nächstes ist die Haarpflege dran und bevor ich das Haus verlasse kommt noch die dekorative Natur-Kosmetik zum Zug. Aber dazu ein anderes Mal.

Eine Antwort auf Gesichtspflege mit Naturkosmetik

  1. nordjung sagt:

    Toller Bericht, sieht ziemlich aufwändig aus. Die Salvia Serie von Martina Gebhardt ist auf jeden Fall eine sehr gute Wahl für die tägliche Pflege, vor allem, wenn man auf nachhaltige Kosmetik steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.