Von admin, 4. Oktober 2017

Chia-Oats mit Herbstfrüchten – vegan

Chia-Oats mit Herbstfrüchten – Die Zutaten für 2 Portionen:

  • 90 g Haferflocken
  • 1 EL Chia-Samen, alternativ Leinsamenschrot
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 TL Agavendicksaft
  • Brombeeren und Heidelbeeren nach Belieben
  • Kokosspäne

Schale mit Haferbrei

Chia-Oats mit Herbstfrüchten – Die Zuberereitung:

Dieses einfache Rezept mit wenigen Zutaten lässt sich einfach variieren oder erweitern. Für dieses vegane Rezept die Haferflocken mit der Kokosmilch und dem Chia-Samen gut vermischen und mit Agavendicksaft süßen. Die Masse sollte nicht zu fest sein, da die Haferflocken und die Chia-Samen, bzw. die Leinsamen noch sehr stark nachquellen. Dann lieber noch etwas Milch, bzw. Pflanzendrink dazugeben. Mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Noch besser: Über Nacht quellen lassen.
Vor dem Verzehr mit Früchten und Kokosspänen anrichten und genießen.

2 Antworten auf Chia-Oats mit Herbstfrüchten – vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.