Von Birgit, 19. Dezember 2017

Schnelles Chili mit Chili con Carlos von Herbaria

Chili con Carne oder Chili con Soja einfach zubereitet

Chili con Carne – Die Zutaten für ca. 4 Personen:

Herbaria Chili con Carlos Dose offen

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 500 g gemischtes Bio-Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Sizilianisches Steinsalz
  • Trio Noir Pfeffer
  • 800 g geschälte Tomaten
  • 250 g weiche Kidneybohnen
  • 280 g Maiskörner
  • 2-3 EL Chili con Carlos
  • 200 g saure Sahne
  • Petersilie

Für die vegetarische Variante das Hackfleisch durch Bio Soja-Schnetzel z. B. von Davert, Rapunzel oder Schoenenberger- Hensel ersetzen.

Zeit: mindestens 30 Minuten, längeres Einkochen intensiviert den Geschmack

Chili con Carne – Die Zubereitung:

Schnelles -Chili mit Chili con CarlosDie Zwiebeln in Würfel schneiden, 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Anschließend das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten. Nach kurzer Zeit das Tomatenmark untermischen und alles bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Danach mit Sizilianischem Steinsalz und Trio Noir Pfeffer würzen. Dann die geschälten Tomaten und 2 EL Chili con Carlos zugeben, aufkochen und ca. weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die weichen Kidneybohnen und den Mais zu der Tomaten-Hackfleisch-Mischung geben und mindestens weitere 10 Minuten köcheln lassen, je länger um so intensiver der Geschmack.

Das fertige Chili con Carne in einem tiefen Teller anrichten und mit einem Klecks saurer Sahne und Petersilie servieren. Dazu passen klassische Tortilla-Chips oder auch knusprige Baguettescheiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.