Von Birgit, 8. Dezember 2014

Ökologisches Spielzeug Teil 1 – KUGELBAHN AUS HOLZ

Groß und schwer ist das Paket, das ich an der Tür entgegennehme und etwas mühsam (aber auch erfreut) durch unseren engen Flur schieben muss.

Beim gespannten Auspacken gleich der erste positive Eindruck: passend zur ökologischen Firmenphilosophie von NATUREHOME findet sich bis auf ein kleines Plastikbeutelchen, in welchem die Zubehörteile (Schrauben zur Montage mit Schraubschlüssel; Holzfiguren) verpackt sind, kein Kunststoff. Kein glänzendes Paketklebeband, keine sonstige Folienumhüllung, keine Gummibärchentüte. Stattdessen ein sehr originelles kleines Geschenk in Papier: ein Kuvert (als „klimaneutral gedruckt“ ausgewiesen) mit Kressesamen aus kontrolliert biologischem Anbau. Mein kleiner Sohn (19 Monate alt) findet sofort Gefallen an dem rasselnden Umschlag und verdrückt sich mit seiner Beute in eine Ecke, so dass ich (zunächst) ungestört weiter auspacken kann.

Naturehome Holzmurmelbahn – Material und Verarbeitung

Kugelbahn von Naturehome mit spielendem Kind

Naturehome Kugelbahn wird bespielt

Die aus Buchenvollholz (laut Hersteller FSC und PEFC zertifiziert) gefertigte Bahn kommt in zwei großen, jeweils sicher in Pappe verpackten Teilen: ein stabiler, schwerer Fuß und der Aufsatz mit den bereits montierten Kugelschienen. Ein angenehmer, sanfter Holzgeruch stiehlt sich in meine Nase. Definitiv sind keine fragwürdigen Gerüche in der wunderschönen lindgrünen, matten Lackierung zu erschnuppern! So sind die von NATUREHOME verwendeten ökologischen Öle und Lacke auch angegeben: als schadstofffrei, vegan, speichelecht und geruchsneutral. Das Material und die Verarbeitung machen rundum einen sehr guten Eindruck: Die nur mit Holzöl behandelten Schienen wirken durch die abgerundeten Enden und die schmeichelnde Glätte fast weich, kein einziger Grat ist zu entdecken.

Das Design ist ansprechend schlicht: ihr hellgrünes Gestell, an dem die acht Schienen sicher verschraubt sind, verleiht der Bahn einen zeitlosen Charakter, der solide Fuß Standfestigkeit – welche auch nötig ist: mein Sohn probierte tatsächlich sehr schnell aus, ob sich die Bahn mit ihren 64 cm Höhe nicht auch als Klettergerüst eignen könnte: dass sie das nicht tut, zeigte sich, als sie anfing zu kippeln. (Ansonsten ist die stabile Verarbeitung hervorzuheben: die Schienen halten auch das aus!) Kinder sollten selbstverständlich nur unter Beobachtung mit der Kugelbahn spielen! Beide Teile sind in kürzester Zeit durch die beiliegenden vier Schrauben miteinander verbunden, also kann sogleich der Kugelspaß beginnen!

Kugelbahn aus Holz – Das Spielen

Spannendes Spiel mit der Kugelbahn

Die hellblaue Kugel geht auf die Reise

Im Lieferumfang enthalten sind zwei „Ufos“ und zwei „Männchen“, alle in schönen Pastellfarben matt lackiert. Gleich nach dem ersten Start zeigte sich, dass die „Ufos“ super funktionieren – ohne wenn und aber sausen sie die Bahn hinab. Die „Männchen“ hingegen laufen leider nicht immer so „rund“. Manchmal stoßen sie an den Schienen an, verhaken sich oder fallen aus der Bahn. Das nimmt etwas die Freude daran, sie rollen zu lassen. Anstatt der zwei „Männchen“ hätte ich die Lieferung von jeweils einer weiteren Figur aus dem Sortiment perfekt gefunden.

Meinem Sohn gefällt die Kugelei auf jeden Fall sogleich und mindestens 15 Minuten am Stück ist er gebannt beschäftigt. Das Spielen mit der Bahn kann sehr kreativ gestaltet werden, auch wenn ich das zunächst nicht dachte. Man kann allerlei Sachen ausprobieren: sind die beiden „Ufos“ gleich schnell? Was passiert, wenn man beide gleichzeitig rollen lässt? Wie schnell holen die „Ufos“ die „Männchen“ ein? Was passiert dann? Schaffe ich es, die sausenden „Ufos“ zu stoppen? Was kann noch heruntergekugelt werden? Wir haben inzwischen zum Beispiel herausgefunden, dass die „Ufos“ auf den Schienen platzierte Tischtennisbälle herunterschubsen können. Es macht Spaß, diese wieder zu fangen und aufs Neue hüpfen zu lassen.

Ein Kind lässt Holzfiguren auf der Murmelbahn rollen

Holzmännchen kullern die Bahn hinunter

Die Bahn ist jeden Tag gefordert! Da sie zwar groß ist aber dennoch nicht enorm viel Platz beansprucht, steht sie immer präsent auf dem Spielteppich und wird mehrmals am Tag genutzt. Immer wieder nimmt mein Sohn die Figuren in die Hand und lässt sie rollen. Oder testet auch die Kugelfähigkeit seiner Autos. Ich selbst lege mich sehr gern dazu und beobachte ihn dabei, oder lasse selbst die „Ufos“ rollen. Es ist entspannend und fast sogar meditativ.

Holz-Kugelbahn von Naturehome – Fazit

Die Kugelbahn von Naturehome - ein ökologisches Holzspielzeug

Faszinierende große, grüne Murmelbahn

Die Kugelbahn ist mit 189,00Euro wesentlich preisintensiver als vergleichbare Modelle anderer Firmen. Material, Verarbeitung, die zarten Farben, das eigene Design und die konsequente Umsetzung der ökologischen Ansprüche von NATUREHOME rechtfertigen diesen jedoch völlig. Wenn man auf der Suche nach einer Kugelbahn mit zeitlosem Design und einer langlebigen Verarbeitung ist, dann findet man mit der NATUREHOME Multibahn ein wunderschönes und robustes Spielzeug, das mit großer Sicherheit wie in der Artikelbeschreibung versprochen nicht nur eine Generation begeistern wird!

Wir freuen uns auf noch viele Kugeltage. Und auf leckere Kresse auf dem Brot!

Dieser ausführliche Bericht stammt von unserer Gastautorin Katja. Danke dafür!

Lesen Sie hier unseren Bericht Ökologisches Spielzeug Teil 2 – Knete + Stifte + Fingerfarben von ÖkoNORM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.