Von Birgit, 6. Mai 2015

RiCE UP Milchreis mit Zimt und Zucker

Heute ist mir ein Produkt im Bio-Supermarkt durch seine üppige Kunststoffverpackung aufgefallen. Milchreis mit Zimt und Zucker von RiCE UP in Bio-Qualität. Gewundert habe ich mich schon immer, warum es Leute gibt, die Milchreis als Fertigprodukt kaufen, denn nichts ist so einfach wie, Milchreis selber zu kochen.

RiCE UP Milchreis  Zimt und ZuckerWeil ich bei Bio-Produkte den Anspruch auf einen ganzheitlichen, ökologischen Ansatz habe, wollte ich wissen: Warum ist der Milchreis in Kunststoff verpackt und was ist das für Kunststoff? So landete der Milchreis doch im Einkaufskorb und bei uns zu Hause auf dem Küchentisch.
Neugierig auf Antworten, stellte ich meine Fragen gleich an Thorsten Reuter von RiCE UP:

RiCE UP Milchreis – Fragen und Antworten

Livona: Ich habe gerade ihren Milchreis mit Zimt und Zucker gekauft. Aus welchem Material besteht denn die Verpackung?
Besonders interessiert mich, woraus der Becher für die Zucker-Zimt Mischung ist, der direkt auf dem Milchreis steht?
Ich freue mich auf ihre Antwort. Die kam sofort!

Thorsten Reuter: Danke für die Nachfrage. Becher, Deckel und der Zimt-und-Zucker-Behälter sind aus PET und auf Lebensmitteltauglichkeit geprüft.
Eigentlich sollte die Zimt-Zucker-Mischung allerdings nicht auf dem Milchreis stehen, sondern am Domdeckel befestigt sein…vielleicht ist er runter gefallen…?

Melden Sie sich gerne bei Fragen. Viele Grüße Thorsten Reuter

Livona: Danke für ihre superschnelle Antwort. Dann erlauben Sie mir noch zwei Fragen:
Warum verwenden Sie PET als Verpackung für ein Bio-Produkt?
Meiner Meinung nach widerspricht das doch der Bio-Philosophie, die Umwelt zu schonen und wenig Verpackung zu verwenden.

Thorsten Reuter: Es gibt meines Wissens derzeit keine Verpackung, die – ökologisch gesehen – einen kleineren Fußabdruck hinterlässt als Plastik. Ich weiß um Maisstärke, etc. aber das ist mehr als fragwürdig.

Livona: Ihr Milchreich ist mit Rohrohrzucker gesüßt und schmeckt ohne Zimt und Zucker schon recht süß.
– Warum der Zucker?
Milch und Reis haben doch eine natürliche Süße, die sogar für Kinder ausreichend ist.

Thorsten Reuter: Bezüglich des Zuckers: manche Kunden kritisieren uns, weil zu wenig Zucker enthalten ist. Also als Produzent ist man eigentlich immer in der Zwickmühle, wie Sie sich vielleicht vorstellen können. 😉

Ich hoffe, der Milchreis hat trotzdem geschmeckt…haben Sie schon unsere onigiri probiert?  VG Thorsten Reuter

Danke an Thorsten Reuter für die schnellen Antworten auf meine Fragen!

RiCE UP Milchreis  Zimt und Zucker geöffnet

Vielleicht sind meine Ansprüche an Bio-Produkte einfach zu hoch. Oder was meint ihr? – Welchen Anspruch habt ihr an die Verpackung von Bio-Produkten?

RiCE UP Milchreis mit Zimt und Zucker – Geschmack und Zutaten

Aber nun zum Geschmack. Zuerst habe ich den Milchreis pur probiert und musste feststellen, dass er sehr süß war. Meiner Meinung nach hätte man den Zucker weglassen und lieber mit einer Prise Salz den Geschmack abrunden können. Aussehen und Konsistenz waren völlig in Ordnung. Es gab auch jemanden, der den RiCE UP Milchreis genüsslich aufgegessen hat. 🙂

Zutaten: Milchreis 91% (laktosefreie Milch* 55,5%, Wasser, Reis* 17%, Rohrohrzucker*, Bourbon-Vanille*, Zimt-Zuckermischung 9% (Zucker* 96%, Zimt* 4%), * aus kbA., Laktosefrei
Herkunft: Deutschland
Verpackung: PET-Kunststoff
Inhalt: 220 g
Preis: ca. 1,90 Euro
Erhältlich: Im Bio-Supermarkt z.B. der BIO COMPANY®
Internet: www.rice-up.de

RiCE UP Milchreis – Mein Fazit

Am besten schmeckt selbst gekochter Milchreis, einfach etwas Milch – gern auch Vegane – in einen Topf geben, ein paar EL Milchreis pur dazu tun, das ganze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme vor sich hin köcheln lassen. Das kann, je nach Reis, eine Weile dauern. Wenn der Milchreis zu „dick“ wird, noch etwas Milch dazu gießen. Fertig ist euer selbst gekochter Milchreis wenn der Reis für euch die richtige Konsistenz hat, nicht zu pappig und nicht zu fest. Mit einer Prise Salz abschmecken, nach Herzenslust mit Früchten, Mus, Nüssen oder Zimt und Zucker garnieren und warm oder kalt genießen.
Das spart Plastik und schont euren Geldbeutel!

– Kennt ihr Bio-Produkte von RiCE UP?
– Was haltet ihr von Milchreis als Fertig-Produkt?

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.