Von Birgit, 12. April 2018

Zu Gast in der Wellness-Lodge „einfach schön“ in Dresden

einfach schön - natürlich entspannen in Dresden

Das Wetter – einfach schön und absolut passend zu meinem heutigen Termin im „einfach schön“. Manchmal liegen einfach schöne Orte etwas versteckt und sind erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Wie zum Beispiel die Wellness Lodge „einfach schön“ im Dresdner Ortsteil Ockerwitz. Hier auf der Anhöhe im Dresdner Westen bin ich mit Cornelia Schelzel zum Frühstück verabredet.

einfach schön Eingangsbereich

einfach schön Wohlfühl-Refugium – Ankommen und Frühstücken

Von außen kann ich nicht viel von ihrem Refugium sehen, erst als sich das große hölzerne Eingangstor hinter mir schließt, trete ich in eine besondere Welt. Hier haben sich Cornelia und Falk Schelzel ihren Traum von Urlaub, Entspannung und Wellness erfüllt.

einfach schön Blick auf weite FelderZuerst schlendere ich durch den großzügig angelegten Park, der zum Ende hin einen weiten Blick über die angrenzenden Felder eröffnet. Am Ende meines Rundgangs entdecke ich dann, versteckt hinter Hecken, die Privat-Sauna mit einer wunderschön angelegten Pool Landschaft.

einfach schoen Pool mit NeubauUps, da werde ich plötzlich von hinten angesprochen, Frau Schelzel hat mich entdeckt. Gemeinsam gehen wir ins Kaminzimmer zum Frühstücken. Dort erwartet uns ein kleines, feines Frühstücksbuffet in Bio-Qualität.

Kaminzimmer mit FrühstücksbuffetKaffee und Tee werden frisch zubereitet genauso wie das Frühstücksei in allen Varianten. Ich entscheide mich für eine Latte Macchiato, ein wenig Rührei – liebevoll angerichtet, am frischen Obst-Salat komme ich auch nicht vorbei und dann probiere ich noch ein Brötchen mit etwas Käse.

Rührei liebevoll angerichtet

einfach schön Gästehaus – Geschichte & Philosophie

Cornelia Schädel betreibt ihre Wellness-Oase jetzt seit fünf Jahren und mich interessiert, wie sie auf die Idee gekommen ist, genau hier das ”einfach schön” aufzubauen. Sie erzählt mir, dass genau auf diesem Grundstück seit 1994 das Bauunternehmen ihres Mannes zu Hause war. Im hinteren Teil betrieb sie eine Kletterhalle, weil Beide begeisterte Kletterer sind. 2008 hat dann ein Brand ihre gesamte Existenz zerstört. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Mitte 40, hatten drei Kinder zu versorgen und haben sich gefragt, wie es nun weitergehen soll.

Früstücksbrötchen mit KäseauswahlDa standen die Mitarbeiter der Baufirma mit ihrem eigenen Werkzeug in der Tür und sagten: „Wir wollen helfen, wir machen weiter.“ Schnell wurde ein neuer Standort für die Baufirma gefunden und es konnte dort weitergehen. Was aber, sollte mit dem abgebrannten Grundstück passieren? Um das herauszufinden, um Abstand zu gewinnen und um über ihr weiteres Leben nachzudenken, haben sich Beide für eine Zeit in ein Kloster zurückgezogen.

einfach schoen Deko im FrühstücksraumNach einiger Zeit des Nachdenkens trafen beide gemeinsam die Entscheidung, das Grundstück nicht zu verkaufen. Etwas ganz Neues sollte entstehen – ein Ort für Erholungssuchende. Sie wollen Menschen in ihrem Alltags-Stress abholen und beim Herunterfahren helfen. „Das große Tor schließt sich, du kommst an und alles ist für deine Entspannung vorbereitet,“ so beschreibt es Cornelia Schelzel. Es sollte eine Spa Lodge entstehen, ein wenig nach afrikanischem Vorbild, so wie sie es auf ihren Afrikareisen erlebt und geliebt haben.

einfach schön Sitzbereich liebevoll dekoriert

einfach schön – Einrichtung und Service

Entstanden ist ein zweistöckiger, ökologischer Neubau in Lehmbauweise, der mit Erdwärme beheizt wird. Die Zimmer im Erdgeschoss sind themenbezogen eingerichtet und mit viel Holz ausgestattet. Ein afrikanisches Zimmer darf dabei natürlich nicht fehlen. Insgesamt verfügt das „einfach schön“ über 10 Zimmer und ein Appartement mit insgesamt 26 Betten. In jedem Zimmer kann der Strom komplett abgeschaltet werden und aus dem Wasserhahn läuft belebtes Grander Wasser.

einfach schön AlpenchaletDieses finden Gäste auch in der großzügigen Saunalandschaft im Keller und in der Yin-Yang Lounge gleich nebenan, die mir Cornelia Schelzel nach unserem Frühstück stolz zeigt. Neben dem Kaminzimmer schließt noch ein großer Saal an, der bevorzugt für nachhaltige Veranstaltungen gedacht ist. Hier sieht sie Yoga Seminare, grüne Hochzeiten oder Firmenveranstaltungen, die sich der nachhaltigen Idee verpflichtet fühlen.

Holzwaschtisch mit SteinbeckenAuf moderne Medien müsst Ihr trotzdem nicht verzichten, so ist jedes Zimmer mit einem Flachbildfernseher ausgestattet und auch WLAN ist im Haus. Wenn Ihr nach dem Passwort fragt, lautet die Antwort ”aber nur kurz“. Wer das versteht, wird sich hier bestens aufgehoben fühlen. Das ganze Haus hat Cornelia Schelzel sehr geschmackvoll eingerichtet und dekoriert. Als gelernte Papier-Gestalterin hat sie zum Beispiel die Lampenschirme selbst hergestellt. Immer wieder, wie im Kaminzimmer, treffe ich auf afrikanische Gestaltungselemente, die sich sehr gut in das Gesamtkonzept einfügen.

einfach schön WasserbungalowSeit Cornelia Schelzel ihr Wohlfühl-Refugium betreibt, hat sie vielen Gästen die Möglichkeit geboten, ein paar entspannte Wohlfühltage erleben zu können. Sie beschreiben das einfach schön unter anderem mit den Worten: “Wenn ich bei ihnen durch das Tor trete und die ersten Schritte Richtung Garten hinter mir liegen, kann ich den Alltag ganz schnell vergessen.”

einfach schön SaunabereichWenn Ihr gern einmal Dresden besuchen wollt und nach den touristischen Sehenswürdigkeiten die Entspannung und etwas Ruhe sucht, dann seid Ihr in der Spa-Lodge „einfach schön“ von Cornelia Schelzel auf jeden Fall bestens aufgehoben. Entspannung findet Ihr auch bei einem Ausflug in den, ganz in der Nähe liegenden, Zschoner Grund. Fast vergessen hätte ich zu erwähnen, einen Weinkeller mit ausgesuchten Weinen in Bio-Qualität gibt es natürlich auch.

einfach schön selbst gestaltete LampenDie Wellness-Lodge ist Bio zertifiziert und bei Green Pearls®, einem Portal, welches sich auf  nachhaltiges Reisen spezialisiert hat, gelistet. Außerdem trägt das „einfach schön“ Gästehaus das Blaue Schwalbe Label.

Kontakt:
einfach schön
Cornelia und Falk Schelzel
Ockerwitzer Allee 13 A
01156 Dresden

E-Mail: info@einfachschoen-dresden.de
Telefon: +49 (0) 351 4245110
Fax: +49 (0) 351 4299399
Internet: www.einfachschoen-dresden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.