Der Blog für grünen Lebensstil

Von Adina, 19. März 2016

Rezept für Bio-Osterbrot

RSS Facebook Twitter Google Plus

Zutaten:

  • 750g Mehl
  • 1/4 Liter Milch
  • 2 Tütchen Bio-Trockenhefe
  • 250 g Butter
  • 140 g Rohrzucker
  • 3 Bio-Eier
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 3 Bittermandeln
  • abgeriebene Zirtonenschale

 Zubereitung des Osterbrotes:

Bio-OsterbrotDas Mehl mit der Trockenhefe und dem Zucker gut vermischen. Eine Mulde in das Mehl drücken und die sehr weiche Butter in kleinen Stückchen auf dem Rand verteilen. Zwei Eier und die handwarme Milch in die Mulde schütten und langsam von der Mitte heraus mit dem Mehl verrühren. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren und an einem unbedingt warmen Ort, sonst geht der Teig nicht auf, mindestens eine Stunde ruhen lassen. Die Mandeln, das Salz und die Zitronenschale unterkneten und zwei Drittel des Teiges zu einem länglichen oder runden Brot formen.

Aus dem restlichen Teig österliche Formen ausstechen oder lange Röllchen gedreht oder geflochten auf das Oster-Brot geben. Zuletzt mit dem verquirlten restlichen Ei bestreichen und ca. 60 Minuten bei Mittelhitze backen.

Wenn euch das Selberbacken zu anstrengend ist, könnt ihr ein Osterbrot in Bio-Qualität z.B. von der Bio-Bäckerei Bucheckchen in Dresden kaufen. Wir haben es getestet.

2 Antworten auf Rezept für Bio-Osterbrot

  1. Es ist zwar nicht Oster, doch das Bio-Osterbrot schmeckt herrlich! Hatte heute einfach Lust auf frisches Hefegebäck..das Rezept Osterbrot bei Livona lud geradezu ein, gebacken zu werden. Ein Genuss! Einfach und gut – das ist´s. Guten Apetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>